Börsen und Handelsplätze Gebühren im Vergleich

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RayCalibur.

  • Da des öfteren die Fragen aufkommen, dachte ich, fasse ich dies Mal grob zusammen. Es ist sehr grob und richtet sich eventuell an Einsteiger. Es gibt unzählige Plattformen und jeder muss sich seine persönlichen Lieblinge mehr oder weniger durch gute und schlechte Erfahrungen zusammen suchen. Dies ist eine Aufzählung, der mir bekanntesten/beliebtesten Plattformen derzeit.

    Dazu ist zu erwähnen, dass hier weit nicht alle Börsen und Handelsplätze aufgeführt werden können. Ebenso gibt es dadurch keine Garantie der Sicherheit der jeweiligen Plattformen. Das der Handel mit Kryptowährungen höchst riskant ist, denke ich muss an dieser Stelle nicht noch Mal erwähnt werden. Die Nutzung, sowie der Handel auf den entsprechenden Plattformen, geschieht auf eigene Gefahr. Ich stehe hinter keinem dieser Projekte und bin nicht beteiligt. Gebühren und Währungen könnten sich jederzeit ändern und von dieser Liste abweichen.

    Börsen (Einkauf-/Verkauf gegen FIAT/Euro möglich)

    • Bitcoin.de(Deutschland): BTC/BCH/BTG/ETH -|- Gebühren; Gebühren pro Transaktion betragen ca 0,50% des Ein-/Verkaufs. Für weitere Informationen hier klicken. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; Gratis.
    • Bitstamp(Luxenburg): BTC/BCH/ETH/LTC/XRP/USD -|- Gebühren; zwischen 0,25% und 0,1% absteigend je nach der Höhe der Transaktion. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr;0,90€.
    • Coinbase(Vereinigte Staaten von Amerika): BTC/BCH/ETH/LTC -|- Gebühren; Pro Transaktion 1,49% / Pro Transaktion mit Kreditkarte 3,99%. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr;0,15€.
    • GDax -/ Coinbase Projekt(Vereinigte Staaten von Amerika): BTC/BCH/ETH/LTC -|- Gebühren; Als Taker fallen prozentuale Gebühren in Höhe von 0,25% für alle BTC bzw. 0,30% für ETC und LTC Trades an. Die Trader-Fee wird abhängig vom Anteil des 30-Tages-Volumens deiner Trade am Gesamtvolumens eines bestimmten Coins rabattiert. Für weitere Informationen hier klicken. -|- SPEA Auszahlung - Gebühr; 0,15€.
    • Kraken(Vereinigte Staaten von Amerika): BTC/BCH/ETH/LTC/DASH/XRP/XMR/XLM/USDT/und weitere. -|- Gebühren; zwischen 0,26% und 0,02% absteigend je nach der Höhe der Transaktion. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; 0,09€.
    • Bitfinex(Britische Jungferninseln): BTC/BCH/ETH/LTC/XRP/XMR/IOT/ETC/DASH/und weitere. -|- Gebühren; zwischen 0,2% und 0,1% absteigend je nach der Höhe der Transaktion. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; 0,1% -|-Express Auszahlung; 1,0%. -|- Margenfinanzierungsgebühr; 15% bis 18%.
    • Bithumb(Korea): BTC/BCH/BTG/ETH/ETC/LTC/XRP/XMR/DASH/und weitere. -|- Gebühren; auf alle Transaktionen fällt eine Gebühr von 0,15% an.
    • CEX.IO(England): BTC/ETH/XLM/XRP/ZEC. -|- Gebühren; die Gebühren tragen stolze -> 7%. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; 10,00€.
    • LiteBit (Niederland) BTC, BCH, ETH, LTC, XRP, XMR, DASH, DOGE -|- Gebühren; 0% (mit LiteBit-Credits), ansonsten 0,42€ pro Kauf-Vorgang. -|- SEPA Auszahlung - Gebühr; 0,40€ bis 0,61€.

    Handelsplätze (Exchange - Kein Kauf/Auszahlung gegen FIAT/Euro möglich)

    • Binance(Unter anderen Standorten Japan): BTC/BCH/BTG/EHT/ETC/LTC/DASH/XRP/XMR/XLM/NEO/und ca. 80 weitere. -|- Gebühren; die Gebühren betragen 0,1% pro Transaktion. Welche allerdings noch auf zwischen 50% und 6,75% reduziert werden können. Für weitere Informationen hier klicken.
    • Bittrex(Vereinigte Staaten von Amerika): BTC/BCH/BTG/ETH/LTC/ETC/NEO/XRP/XLM/und ca 180 weitere. -|- Gebühren; auf alle Transaktionen fällt eine Gebühr von 0,25% an.

    ----------------------------------------------

    Legende (der hier aufgeführten Währungen):

    • BTC = Bitcoin
    • BCH = Bitcoin Cash
    • BTG = Bitcoin Gold
    • ETH = Ethereum
    • ETC = Ethereum Classic
    • LTC = LiteCoin
    • DASH = Digital Cash
    • XRP = Ripple
    • XMR = Monero
    • XML = Stellar Lumens
    • USDT = Tether
    • IOT = IOTA
    • USD = US Dollar
    • ZEC = ZCash
    • DOGE = Dogcoin

    ----------------------------------------------

    Ich hoffe dies ist hilfreich als eine kleine nette Übersicht für Einsteiger, oder all jene die, welche die Gebühren noch Mal checken möchten.

    ----------------------------------------------

    Desweiteren sollten die Gebühren nicht der ausschlaggebende Grund dafür sein, auf welcher Plattform ihr handelt. Kleinere Gebühren, die das Maß nicht sprengen, werden schnell mit lukrativen Trade´s wieder reingeholt. Wichtig sollte bei eurer Wahl der Plattform eher der Kurs, sowie die dort zu vertretenden Währungen sein. Achtet beim wechseln der Plattformen unbedingt auch auf die möglichen abweichenden und teils sehr hohen Gebühren die anfallen könnten.

    Ebenfalls zu beachten ist, je mehr Währungen auf einer Plattform angeboten werden, desto höher die Gefahr auf Scam Coins zu stoßen! Nicht alle werden von den jeweiligen Plattformen überprüft.

    ----------------------------------------------

    Stand: 15.02.2018

    Quelle/Verfasser: Trade21 - Bitcoin-Board.de

  • Da kann was nicht stimmen, wenn die pro Transaktion 1,49% Gebühren nehmen, warum muss ich dann immer 1€ bezahlen?

    Das kann ich dir nicht genau sagen. Ich beschäftige mich eher weniger mit Coinbase. Allerdings sollte Coinbase nun mal nicht in solch einer Auflistung fehlen. Wenn du 1€ bezahlst, kaufst du nicht zufällig für 67€ ein? Denn das wären 1,49%. Ansonsten wäre es vielleicht hilfreich, wenn du darauf achten könntest und mir berichten würdest bezgl eines Updates. Dann könnte ich es korrigieren. Aber wie L4x schon sagte, ist es so auf der offiziellen Website vermerkt.


    Liebe Grüße

  • Danke für die Übersicht!


    Gebühren sind das eine. Spreads das andere. Die sind meist der springende Punkt. Anycoindirect.eu zeigt dir die Spreads nicht. Dort und bei coinbase gehen aus meiner Erfahrung nochmal ca. 300 Euro rein. (da sind die Gebühren fast zu vernachlässigen) Der Spread wird beim Tausch FIAT - Bitcoin (oder Altcoin) auf den Plattformen manchmal nicht angezeigt.

  • Wie ich schon sagte, bin ich neu im Bereich bitcoin, daher die Frage was sind Spreads?

    Im Grunde die Kursschwankung zwischen Kauf und Verkauf. Kurz gesagt, kauft man immer teuerer und verkauft immer drunter. Der eigentliche Kurs liegt zwischen diesen Schwankungen. Sind die Gebühren auch niedrig, könnten die Spreads das Maß halt sprengen und im Endeffekt ist man auch wenn man die Gebühren gespart hat bei +/- 0.

  • Wie ich schon sagte, bin ich neu im Bereich bitcoin, daher die Frage was sind Spreads?

    Unsere Wiki-Erklärung. Der Spread ist die Differenz zwischen Kaufpreis "ASK" und den Verkaufspreis "BID" auf den Exchange Plattformen. Diese musst du bei Trades wieder reinholen, um Gewinne zu erzielen.


    Bist du auf Bittrex? Dort wird der Spread sogar in % angezeigt. Es gibt ein paar Altcoins die sogar mehr als 10% Spread besitzen im ETH Markt. Das heißt also, dass du erstmal 10% verlierst einfach, dass du dir den Altcoin kaufst. Darum musst du dabei aufpassen. :)

Preis Ticker