Bitcoin Kurzabstürtze -12,6%

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RayCalibur.

  • Hallo DonutGuard,


    in unserer Com. haben wir langfristig auf eine Korrektur hingewiesen. Leider wird man dafür teilweise ausgelacht, wenn BTC bei 10.000 steht und man sagt, dass es nochmal Richtung 4-6k geht.


    Anyway, hier die technische Analyse:




    Ganz einfach auf Trendlinien und Widerstände / Supports geschaut. Du siehst schön, wie der Support bei 8.400 USD gebrochen wurde. Jetzt ist der Support zum Widerstand geworden.


    Der Kurs bewegt sich in dem Abwärtskanal Richtung 7.000 USD.


    CCI zeigt keine Divergenz und damit noch keine Kaufsignal. MACD auch nicht.


    Kurs am unteren Bollinger Band. Aber dort bleibt er meist etwas länger, bis er wieder zurück geht. Alle Indikatoren sprechen dafür, dass es erstmal noch weiter runter geht.


    Eine weitere Analyse:

    https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/zk8qPsCg-btc-what-is-next/ (ganz unten ist die aktuelle Prognose)




    Zitat

    we can see another 5 bearish waves if btc break 8.5k
    so safe entry above 9.5k to but btc again .. holding usdt is recommended

    Ganz klare Aussage: Bärische Kurve. Er hat das nächste Support Level bei ca. 6.000 USD.


    Wir müssen nochmal durch die größere Korrektur durch. Aus meiner Sicht aber schön für alle, die noch ein etwas FIAT einsetzen wollen, um BTC zu kaufen. Nach der Korrektur sollte es wieder hoch gehen.


    Hoffe das hilft dir weiter - auch wenn es keine guten Nachrichten sind.


    Grüße

    Patrick

  • Was für ein super Beitrag! Mehr davon!


    Zitat


    Hoffe das hilft dir weiter - auch wenn es keine guten Nachrichten sind.

    Je nach dem - Da meine wöchentlichen Einkäufe dementsprechend günstig ausfallen :)


    Liebe Grüße

    .snyV

    Bitcoin-Board.de - Administrative Management - Bei Fragen, gerne private Nachricht schreiben!

  • Hier eine kleine Verschwörungstheorie: https://medium.com/@super.cryp…burnt-no-way-c53de65c166a


    Das ist die Seite, die behauptete, dass Krypto längst von Leuten manipuliert und seit Dez 2017 kontrolliert wird. So recht weiß ich nicht, was ich davon halte.


    Mal ein paar Zitate:

    Zitat

    Therefore, in my view, bitcoin will not be banned as long as it can be controlled. But its price will continue to drop (with many rallied in between) so the average Joe remains a bag holder in the end, starts despising Bitcoin and even sells it at the bottom as Cartel collects more of it at lower a cost average. Bitcoin will be banned (selectively initially) ONLY if the crypto bull rages out of “their” control.

    What is the Strategy I am using?

    Zitat


    1. Less of HODL, Less of BTFD
    2. STFR — Sell the F** Rallies
    3. BTFDD — Buy the F** “DEEP” Dips.
      “DEEP” is extremely important word here. The DIP must be so DEEP (or bad) that everyone must have given up by this time. Buy ONLY that time.
    4. I understand: Trading is difficult. If you cannot handle anxiety, then just Buy DIPS and HODL.

    Was haltet ihr von solchen Artikeln / Themen? Gut geschrieben ist der Artikel ja. Auch ohne Zustimmung zum Thema muss man das anerkennen.

Preis Ticker